logo

 

Praxis am Freitag, 14. Mai 2021 geschlossen

Wir gönnen unserem Team eine kurze Pause.

Unsere Praxis ist daher am Freitag, 14. Mai 2021 geschlossen.

Es besteht aber selbstverständlich wie gewohnt die 24-Stunden-Bereitschaft unseres Herzkatheterlabors rund um die Uhr.

Am Montag, 17. Mai 2021 ist unser Praxisteam wieder zu den gewohnten Öffnungs- u. Telefonzeiten gerne für Sie da.

 

Landau, 09.05.2021

 

 

 

Wir begrüßen Frau Böhm

Zum April begrüßen wir Frau Lydia Böhm als neue Mitarbeiterin in unserem Team.

Frau Böhm unterstützt als weitere hervorragend ausgebildete Fachärztin für Innere Medizin / Angiologie unsere Arbeit und kümmert sich mit Freude und Engagement um das Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten.

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Ärzteteam durch eine so erfahrene, kompetente und freundliche Kollegin ergänzen dürfen und heißen sie bei uns auf das Allerherzlichste willkommen.

 

Landau, 07.04.2021

 

 

Patient 45 000

Mit großem Stolz konnten wir in diesen Tagen den Patienten Nr. 45 000 in unserer Praxis begrüßen. Wir werten diesen großen Zuspruch als Anerkennung unseres Engagements und unserer täglichen Arbeit, die wir für unsere Patientinnen und Patienten leisten.

Uns dient dies als Ansporn, unsere Arbeit auch weiterhin in gleicher Qualität und darüber hinaus so weiter fortzuführen und sagen all unseren Patientinnen und Patienten DANKE für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

 

Landau, 01.03.2021

 

 

15 Jahre Notfallversorgung von Patienten mit Herzinfarkt

Seit 2006 ist am Herzzentrum Landau die tägliche 24-Stunden-Rufbereitschaft des Herzkatheterteams für alle Notfallpatienten mit Herzinfarkt etabliert. Je nach Schwere der Symptome und Tageszeit können Sie in die Praxis oder die Notaufnahme am Klinikum Landau kommen, bei schweren Schmerzen verständigen Sie den Rettungsdienst.

Hausarztpraxen und  die Notärzte haben eine spezielle Notrufnummer von uns, über die die wir jederzeit - 365 Tage im Jahr - erreichbar sind. Dr. Stille ist seit 2006 maßgeblich an der Notfallversorgung im Herzkatheterlabor beteiligt. Unterstützung kommt von ebenso erfahrenen Krankenschwestern und Pflegern. Wir sind auch in Corona-Zeiten für Sie da!

 

Landau, Januar 2021

 

 

Gedanken zum neuen Jahr

Viele empfanden das vergangene Jahr und ebenso den jetztigen Jahresbeginn als besonders belastend.  Viele beziehen sich hierbei auf die schwerwiegenden Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Wir meinen jedoch, dass man der Zukunft dennoch positiv gestimmt entgegen gehen sollte.

Unsere Praxis konnte dank eines funktionierenden Hygienekonzeptes sowie disziplinierter und gleichzeitig hoch motivierter Mitarbeiter / innen vollumfänglich und ohne Unterbrechungen für Sie da sein.

In extrem kurzer Zeit sind hochwirksame Impfstoffe entwickelt worden, die mutmaßlich auch ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Wichtig ist hierbei aber eine ausreichende Impfbereitschaft in der Gesellschaft, um die Ausbreitung des Virus schnellstmöglich eindämmen zu können.

Halten Sie es also wie wir, bleiben Sie diszipliniert, bis ein ausreichender Impfschutz besteht und  behalten Sie Ihren Optimismus!

Wir tragen hier selbstverständlich auch weiterhin zu Ihrer Gesundheit von Herz und Gefäßen bei und wünschen Ihnen ein gutes Jahr 2021.

 

Landau, 19.01.2021

 

 

Klimaschutz ist größte Herausforderung und gleichzeitig auch Gesundheitsvorsorge

Die Klimakatastrophe ist in Deutschland angekommen. Die Dürre in den letzten Sommern läßt ganze Waldgebiete absterben. Jeder einzelne kann dagegen durch sein persönliches Verhalten z.B. in Bezug auf Mobilität und Ernährung sowie Konsumverhalten etwas tun! Wenn Sie täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren oder öfter zu Fuß gehen, tun Sie außerdem Ihrem Herz-Kreislaufsystem etwas Gutes! Unser Unternehmen bietet jeder Mitarbeiterin den zusätzlich zum Gehalt bezahlten emissionsfreien Weg zur Arbeit an. Wir stellen das Fahrrad und/oder die Jahreskarte für den ÖPNV kostenlos zur Verfügung. Machen Sie es nach und machen Sie mit!

 

Schützen Sie sich und Andere

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuell wieder stark ansteigenden Infektionszahlen möchten wir Sie bitten, bei grippeähnlichen Symptomen NICHT in unsere Praxis zu kommen.

Haben Sie Fieber, Husten, Schnupfen?

Hatten Sie Kontakt mit einem Menschen, bei dem das Virus in einem Test nachgewiesen wurde?

Haben Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten?

Dann vermeiden Sie unnötige Kontakte und bleiben Sie zu Hause. Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, kontaktieren Sie telefonisch Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt.

Nur mit einem verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Handeln können wir Alle dazu beitragen, die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Schützen Sie sich, aber auch uns Ärzte und unser Praxispersonal, damit wir auch weiterhin die so wichtige und notwendige medizinische Versorgung für Sie aufrechterhalten können.

 

Landau, 16.10.2020

 

 

 

Wir bilden aus

 

Zum 1. August 2021 bieten wir einem jungen Menschen wieder die Möglichkeit einer vielseitigen und interessanten Ausbildung bei uns zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d).

Für 2021 können Sie sich bereits bewerben und auf Wunsch auch gerne vorab ein Schnupperpraktikum bei uns durchführen. Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem tollen Team an einem weiter wachsenden Herzzentrum erwartet Sie.

Wir bieten einen langfristig sicheren Arbeitsplatz und haben bisher alle unsere Auszubildenden nach erfolgreicher Abschlussprüfung in eine volle Festanstellung übernommen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail oder Post.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Landau, 13.10.2020

 

 

 

 

Zugang zu unserer Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der derzeitigen Corona-Situation ist der Zugang zu unserer Praxis aktuell leider nicht über den Haupteingang des Klinikums möglich.

Der Zugang zu unserer Praxis erfolgt derzeit über einen Seiteneingang. Dieser ist selbstverständlich durch entsprechende Wegweiser und Beschilderungen sehr gut ausgewiesen.

Unglücklicherweise ist der Weg über den Seiteneingang hier geringfügig etwas länger als gewohnt.

Damit Sie dennoch Ihren Untersuchungstermin bei uns pünktlich, aber vor allem entspannt und ohne Zeitdruck wahrnehmen können, planen Sie ggf. im Vorfeld hier etwas mehr Zeit ein.

Landau, 02.09.2020

 

 

Trotz Hitzewelle bewahren Sie und wir einen kühlen Kopf

Keine Angst vor einem Besuch in unserer Praxis während der Hitzewelle. Diesbezüglich müssen Sie Ihren Termin bei uns nicht absagen, denn unsere Praxisräume werden gekühlt. Durch kluges Lüften und Sonnenschutz von außen versuchen wir aber, den Einsatz der Kühlung durch die vorhandene Klimaanlage so gering wie möglich zu halten. Weiterhin kommt unser Strom zu 100% aus erneuerbarer Energie.

Landau, 04.08.2020

 

 

 

Wir wachsen weiter: Invasiver Kardiologe (w/m/d) gesucht

Zur weiteren Verstärkung des Ärzteteams suchen wir eine(n) invasive(n) Kardiologin/en zur Mitarbeit und späteren Assoziation.

Alle Möglichkeiten der modernen Kardiologie incl. Angiologie und Elektrophysiologie im ambulanten und stationären Bereich sind gegeben. Bitte kontaktieren Sie uns unter 06341-5109021 oder per e-mail.

Landau, 20.07.2020 (Foto bereits vor Corona-Situation entstanden)

team

 

 

 

Terminvereinbarung

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Sie bitten, zur Terminvereinbarung, Terminänderung o. Ä. bitte nicht in die Praxis zu kommen, sondern Termine bitte ausschließlich telefonisch mit uns zu vereinbaren. Unsere Mitarbeiterinnnen stehen Ihnen hierfür selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Landau, 04.05.2020

 

 

Maskenpflicht ab Montag, 27. April 2020

Die Landesregierung hat beschlossen, dass es ab Montag, 27. April Pflicht ist, beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr einen Mund-Nase-Schutz bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen. Wir teilen diese Auffassung und halten die Maskenpflicht auch bei uns für dringend notwendig.

Mund und Nase zu bedecken hilft dabei, die Verbreitung des Virus einzudämmen. Dies bleibt auch unser oberstes Ziel!

Wir haben in unserer Praxis daher schon frühzeitig alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen um uns und auch unsere Patientinnen und Patienten optimal zu schützen. Deshalb können Sie, vorausgesetzt Sie sind frei von grippeähnlichen Symptomen, Ihren Untersuchungstermin bei uns selbstverständlich wie vereinbart wahrnehmen.

Alle unsere Mitarbeiter/innen mit direktem Patientenkontakt sind mit FFP-3-Schutzmasken ausgestattet, alle weiteren Mitarbeiter/innen tragen einen Mund-Nase-Schutz.

Wir können und sollten alle unseren Beitrag leisten, um zu verhindern, dass die Infektionszahlen nach den vorsichtigen Lockerungen wieder ansteigen. Wir bitten Sie daher, ab Montag, 27. April nach Möglichkeit zu Ihrem Untersuchungstermin bereits mit einem entsprechenden Mund-Nase-Schutz zu uns zu kommen; ansonsten erhalten Sie einen solchen selbstverständlich auch gerne bei uns.

Landau, 23.04.2020

 

 

Herzlichen Dank!

In der aktuellen Krisensituation bestehen bundesweit Lieferengpässe für Schutzausrüstung, Desinfektionsmittel etc.

Wir danken daher ganz herzlich unserer Mitarbeiterin, Eva Wolf, die in ihrer Freizeit für Patienten und unser gesamtes Team wunderschöne Schutzmasken genäht hat.

Ein weiterer Dank geht an Frau Friedmann, die weder Mitarbeiterin noch Patientin bei uns ist, uns aber dennoch zahlreiche Schutzmasken genäht und unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat. Herzlichen Dank auch an Frau Bantz und Frau Kessel vom Stoff-Centrum Landau für die großzügige Spende von Stoffen, aus denen nun ebenfalls Schutzmasken genäht werden können.

Hierfür ein Riesendankeschön vom gesamten Team!
Selbstgenähte Schutzmasken können selbstverständlich nicht bei allen Indikationen eingesetzt werden, helfen jedoch dabei, die Weiterverbreitung von Viren durch symptomfreie Träger zu vermindern.

Landau, 26.03.2020

 

team

team

 

 

 

Wir sind weiter für Sie da!

Als sozial verantwortliches Unternehmen haben wir alles zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen und ebenso zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten getan und alle Maßnahmen getroffen, um die Ausweitung des Corona-Virus effektiv einzudämmen. Wir werden diese Krise gemeinsam und mit absoluter Disziplin überwinden!

Daher haben wir bereits im Januar Vorsorgemaßnahmen eingeleitet und können daher jetzt auf einen ausreichenden Bestand an Schutzausrüstung zurückgreifen. Alle Mitarbeiter, die direkten Patientenkontakt haben, sind mit FFP-3-Schutzmasken ausgestattet, alle weiteren Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Des Weiteren werden bei uns in der Praxis auch alle Patienten mit einem Solchen ausgestattet.

Täglich werden Besprechungen abgehalten, um unser Verhalten in der Corona-Krise für Sie und uns zu optimieren und so risikoarm wie möglich zu gestalten.

Der Zugang zur Praxis ist für Sie und auch für das Personal komplett vom Klinikum abgetrennt. Es besteht aktuell kein Kontakt zu Mitarbeitern des Klinikums.

Wenn auch laut Medien immer mehr Ärzte und Pfleger mit dem Coronavirus infiziert sind, können wir Sie aktuell beruhigen, denn in unserer Praxis wurden alle Ärzte und Mitarbeiter negativ getestet.

Haben Sie daher keine Angst vor einem Besuch in unserer Praxis. Statistisch gesehen ist die Sterblichkeitsrate bei Herzinfarkt erheblich höher als bei Corona.

Verharmlosen Sie daher ihre Herz-Symptome bitte nicht aus Angst vor einer Infektion. Um so gut wie möglich für Sie da zu sein, haben wir unsere Telefon-Service-Zeiten entsprechend erweitert und sind nun auch während der eigentlichen Mittagspausen durchgehend für Sie telefonisch erreichbar.

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen.

Landau, 08.04.2020

 

 

Zugang zu den Praxisräumen

Aufgrund der aktuellen Situation erfolgen am Haupteingang des Klinikums Einlasskontrollen. Einlass erfolgt nur noch für Patienten mit Termin. Sollten Sie einen Termin in unserer Praxis haben, folgen Sie bitte der Beschilderung vom Haupteingang aus.

Gehbehinderte Patienten, die nur mittels Aufzug zu uns in die Praxis kommen können, müssen weiterhin den Haupteingang benutzen.

Landau, 16.03.2020

 

 

Rezeptbestellungen etc.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

zu Ihrer und unserer Sicherheit kann aus aktuellem Anlass die Bestellung sowie die Ausgabe von Rezepten und Überweisungen derzeit nicht mehr in unseren Praxisräumen erfolgen.

Bestellung u. Ausgabe von Rezepten u. Überweisungen erfolgen ab sofort zweimal täglich vor dem ausgeschilderten Seiteneingang unserer Praxis jeweils um 11:30 Uhr sowie um 15:30 Uhr.

Bitte kommen Sie hierzu mit Ihrer Versichertenkarte und einer genauen schriftlichen Auflistung Ihrer Rezeptbestellung bzw. Überweisungswunsches zu diesen Zeiten zum Haupteingang. Eine unserer Mitarbeiterinnen wird Ihre Wünsche entsprechend entgegennehmen, die notwendigen Rezepte / Überweisungen ausstellen und Ihnen nach 30 Minuten an gleicher Stelle (vorm Haupteingang des Klinikums) mit Ihrer Versichertenkarte aushändigen.

Wir haben derzeit zu diesen Maßnahmen gegriffen, um unnötigen Verkehr in der Praxis und eine weitere Virusausbreitung zu vermeiden.

Landau, 16.03.2020

 

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte informieren Sie sich bei Fragen zum SARS-CoV-2-Virus auf den Seiten des Robert Koch Institutes

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Die dortigen Informationen werden fortlaufend aktualisiert und Sie haben eine Übersicht über die weltweiten Entwicklungen, über Schutzmaßnahmen und Ansprechpartner.

 

 

Coronavirus - Was ist zu tun?

Bitte seien Sie aufmerksam, bewahren Sie jedoch Ruhe!

Europaweit infizieren sich derzeit Patienten mit dem Coronavirus. Einige grundlegende Handlungshinweise haben wir für Sie zusammengestellt.

Wann besteht ein begründeter Verdacht?

1. Sie haben Symptome eines Atemwegsinfektes (Fieber, Atemnot, Husten, Kopfschmerzen, Durchfall bis zu schweren Atembeschwerden)

2. Zusätzlich trifft mindestens einer der Punkte zu:

- Sie haben sich selbst innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten

- Sie hatten Kontakt zu einer Person aus einem Risikogebiet

- Sie hatten Kontakt zu einem bestätigten FAll

Was tun Sie im Verdachtsfall?

Nehmen Sie bitte umgehend telefonisch Kontakt auf

- mit Ihrer Hausarztpraxis

- oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117

 

 

 

Gesundheitsbewusstsein ist auch Umweltbewusstsein

Auch für uns sind die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Ressourcenpflege etc. zunehmend in den Fokus gerückt und auch wir möchten hierzu unseren Beitrag leisten.

Aus diesem Grund haben wir uns sowohl von Wasser in PET-Einwegflaschen als auch von Einwegplastikbechern konsequent verabschiedet.

Im Wartebereich der Praxis steht nun für unsere Patientinnen und Patienten eine Getränkebar zur Verfügung. Hier bieten wir mit Bellaris ein regionales Mineralwasser aus dem Herzen der Südpfalz an und insbesondere ein Wasser in der umweltfreundlichen Glas-Mehrwegflasche.

 

 

  

   

14 Jahre täglicher 24-Stunden-Notdienst für Patienten mit Herzinfarkt

Seit 2006 ist am Herzzentrum Landau die tägliche 24-Stunden-Rufbereitschaft des Herzkatheterteams für alle

Notfallpatienten etabliert. Unsere kardiologische Praxis ist maßgeblich an dieser Notfallversorgung beteiligt.

Die Dres. Stille, Offner, Weber und Kollegen sowie das Schwestern- und Pflegerteam stehen täglich - auch an

Wochenenden und Feiertagen - für Sie bereit, wenn Sie Hilfe am nötigsten haben.